WIR BRAUCHEN HILFE
Wir garantieren, dass Ihre Spende in vollem Umfang für die Betreuung der krebs-
kranken Kinder und deren Familien verwendet wird.

Fragen

Welchen Stellenwert besitzt die alternative Medizin in der Behandlung von Krebserkrankungen im Kindesalter

Alternative Methoden der Medizin dürfen in der Behandlung von Krebserkrankungen niemals ausschließlich eingesetzt werden. Ohne die Standardbehandlung, die in Abhängigkeit der genauen Diagnose in unterschiedlichem Ausmaß Operation, Chemotherapie und Strahlenbehandlung einschließt, hat kein Kind eine Chance auf Heilung. Daher dürfen alternative Methoden nur komplementär eingesetzt werden. In jedem Fall sollte eine komplementäre Therapie immer mit dem behandelnden Kinderonkologen abgesprochen werden, da manche alternative Methoden nicht nur keine Wirkung gegen die Erkrankung aufweisen sondern mit starken Nebenwirkungen einhergehen. Folgende Regeln sollten in diesem Zusammenhang notwendigerweise beachtet werden: Die Behandlung darf das Kind nicht zusätzlich belasten oder die reguläre Durchführung der notwendigen Therapie behindern oder verzögern. Gleichzeitig sollten die Kosten der Behandlung nicht zu einer untragbaren finanziellen Belastung der Familie führen.

zurück zur Übersicht >>