WIR BRAUCHEN HILFE
Wir garantieren, dass Ihre Spende in vollem Umfang für die Betreuung der krebs-
kranken Kinder und deren Familien verwendet wird.

Externe onkologische Betreuung

Die häusliche Betreuung unserer Patienten erfolgt nach Absprache mit den behandelnden Ärzten durch (eine) Kinderkrankenschwester(n), finanziert von der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland.

Dadurch können Klinikaufenthalte und Ambulanztermine verkürzt oder gar vermieden werden. Sie geben den Eltern Hilfestellung und Sicherheit bei der Versorgung ihrer schwer erkrankten Kinder zu Hause.

Neben den pflegerischen Aufgaben bieten sie:

  • Hilfe durch kontinuierliche Gespräche
  • Unterstützung der gesamten Familie und ihrer Angehörigen
  • Beratung über mögliche Hilfen durch öffentliche und andere Institutionen